AKTUELLES

Das Islamische Zentrum Hamburg muss geschlossen werden!

Demonstration vor der Imam Ali Moschee in Hamburg, Deutschland

Freitag, 10. August von 15 bis 17 Uhr
Vor der Imam-Ali-Moschee in Hamburg.
Schöne Aussicht 36, 22085 Hamburg

weiterlesen
Amed

Keine Toleranz für die Intoleranz

Amed Sherwan, der 19-jährige homosexuelle Ex-Muslim aus Irakisch-Kurdistan, wird heute trotz Morddrohungen von Islamisten an dem CSD (Christopher Street Day) in Berlin teilnehmen. Er hatte sich vor kurzem mit einem T-Shirt, auf dem stand, „ALLAH IS ...

weiterlesen

Liebe ist kein Verbrechen

Love is not a crime

PRIDE LONDON
07. Juli 2018

Der Zentralrat der Ex-Muslime Großbritanniens (CEMB) wird am Samstag, dem 7. Juli 2018, für die Rechte von LGBT, Apostaten und Gotteslästerern, demonstrieren.

weiterlesen
Deutschland mon Amour

Deutschland mon Amour WACH AUF!

Wie kann die deutsche Kanzlerin behaupten, „der Islam gehört zu Deutschland“, nachdem sie geschworen hat, das Grundgesetz als die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland zu achten und zu schützen?
Garantiert der Artikel 1 des Grundgesetzes nicht die Unantastbarkeit der Menschenwürde?

Steht dieser Artikel nicht unter dem Schutz der Ewigkeitsklausel und darf daher weder abgeschafft noch verändert werden?

Diese Aussage der Kanzlerin ist ein Verrat am deutschen Grundgesetz – und damit am deutschen Volk.

weiterlesen

Gründung der Regionalgruppe NRW

Der Zentralrat der Ex-Muslime freut sich bekannt zu geben, dass die Regionalgruppe NRW am 09.06.2018 in Köln gegründet wurde.die Umsetzung eines umfangreichen Arbeitsprogramms, dessen Schwerpunkt Bekämpfung des Tragens des islamischen Kopftuchs für Kinder ist, und ist ...

weiterlesen