presseberichte

Schule ohne Verhüllung

Feministinnen fordern ein Kopftuchverbot für minderjährige Schülerinnen. Zu Recht. Ein Kommentar.

Das mit dem „Beifall von der falschen Seite“ lässt sich bei kaum einem Thema so gut illustrieren wie bei „Frauen im Islam“: wenn Internet-Trolle, die sonst am laufenden Band gegen „frustrierte Emanzen“ und „Gender-Wahn“ hetzen, plötzlich zu eingefleischten Feministen mutieren.
Beitrag: Timo Lokoschat – Redaktionsleiter von SPIEGEL DAILY
Bild: DANIEL BOCKWOLDT / DPA

weiterlesen
Hat der Artikel Ihnen gefallen? Dann sagen Sie es weiter

Offener Brief: „Der Staat muss die Zusammenarbeit mit islamistischen Organisationen stoppen!“

Mina Ahadi an Katarina Barley
Das Familienministerium fördert einen Workshop zum Thema „Islamverständnis zwischen Rationalität und Radikalität“. Die Veranstaltung wird von Organisationen durchgeführt, die dem iranischen Regime nahe stehen. Die Islamkritikerin Mina Ahadi wendet sich in einem offenen Brief an Familienministerin Katarina Barley und fordert darin ein Ende der Zusammenarbeit.

weiterlesen
Hat der Artikel Ihnen gefallen? Dann sagen Sie es weiter

Angefeindet von Strenggläubigen

Mina-deutschlandfunk

Säkuläre und Ex-Muslime in Deutschland
Sie werden von strenggläubigen Muslimen angefeindet, körperlich angegriffen und mehr oder weniger direkt mit dem Tode bedroht: Säkulare und Atheisten unter den Muslimen und Muslimischstämmigen in Deutschland. Darunter auch Mina Ahadi, Vorsitzende des Zentralrats der Ex-Muslime. Trotz der unverhohlenen Drohungen engagiert sie sich wie viele Andere unerschütterlich für eine selbstbewusste Islam-Kritik – die in der Politik noch fehlt.
Von Rebecca Hillauer

weiterlesen
Hat der Artikel Ihnen gefallen? Dann sagen Sie es weiter